Navigation
Malteser Kirchheim/Teck

Bätscher aus Hepsisau für den Tagestreff Kirchheim Geniesen & Gutes tun

Das Team des Freundeskreises VCP backt Bätscher, der Verkauf ist für die Fluthilfe A-Weiler

24.09.2021

„Bätscher was ist das?“  Fragt die neue Bundesfreiwillige in die Gruppe. Frau Christa M.80 Jahre weiß gleich die Antwort…

 

Früher, als man das Brot in den Dörfern noch im Backhäusle gebacken hat, blieben häufig Teigreste übrig. Mit dem Gedanken diese sinnvoll weiter zu verwerten entstand der Bätscher.

 

Mittlerweile ist er von den Dorffesten nicht mehr weg zu denken. Die Dörfer haben zwar verschiedene Namen für das Hefegebäck, aber schmecken tun die immer.

 

 

 

Herr  Bernhard W. wusste dann auch zu berichten, dass man in den 60/70igern bis heute, wenn es ein Dorffest in Hepsisau gab, mit der ganzen Familie dort hingewandert ist, um dann bei schönem Wetter und einem Glas Wein einen frischgebackenen warmen Bätscher zu essen.

 

Das waren oft Tagesausflüge…… da hat man auch den ein oder anderen von früher getroffen um ein „Schwätzle“ zu halten.

 

                                                                                                         

 

Heike Nägelein, Leiterin der Tagestreffs Kirchheim, machte sich also auf den Weg nach Hepsisau um für die Gruppe das frische Hefe Gebäck zu ergattern. Eine Stunde anstehen ist da nichts, so Nägelein. Es war ja schönes Wetter und in der Schlange konnte man auch heute noch „ ä Schwätzle“ halten.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank  |  IBAN: DE24 6129 0120 0381 7200 04  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODES1NUE